Was ist Ostern für Dich?

Nach den biblischen Fakten woran „wir“ uns über die Ostertage erinnern noch ein bisschen mehr Tiefgang zum Thema was Ostern für uns sein kann?

Für mich ist der Ostersonntag der Tag an dem ich mich neu erinnere, dass JESUS wirklich ALLES am KREUZ für mich gegeben hat. ALLES bedeutet nicht nur ein paar Krümel vom Osterbrot…nicht nur ein bisschen Mitgefühl für dich und mich.

„Tina schön und gut…“ sagst Du… ??? „Aber eigentlich finde ich so und so, dass Jesus nicht für mich am Kreuz gestorben ist. Ich brauche ihn doch gar nicht. “ „Wie“, sage ich… „Dann hast Du noch nicht verstanden was JESUS am KREUZ für uns zurück erobert hat… nämlich alle FREIHEIT die wir seit der Vertreibung aus dem Garten Eden verloren hatten.“ Darf ich Dir etwas genauer erzählen was ich im Herzen erlebe, wenn ich an Ostern und Jesus denke?

Glaubst Du Jesus kann mehr als Du? Oder bist Du lieber Dein eigener Gott?

Ostern ist für mich immer dann, wenn ich einen Wendepunkt in meinem Leben brauche. Einen Neuanfang, eine Veränderung die ich ohne Jesus „Auferstehungs-Kraft“ nicht schaffen kann. Und ich persönlich stelle immer wieder fest, dass sogar die kleinen Entscheidungen viel einfacher sind wenn ich sie nicht aus eigener Kraft erledige, sondern Jesus auch dort frage und mit einbeziehe. Viele große Baustellen in meinem Leben oder in der Gesellschaft gäbe es gar nicht, wenn wir auch in den kleinen Herausforderungen Jesus um Rat bitten würden.

WAS ist dieses ALLES von Jesus für mich? Wo sehe ich Jesus in meinem Alltag???

ALLES ist ALLES und Jesus hat an den 3 Tagen am Kreuz ALLES wieder so versöhnt mit dem Vater, dass ALLES wieder wie im Garten Eden vor dem Sünden Fall in unserem LEBEN sein kann.

Alles hat in meinem Leben zB bedeutet, dass ich die starken Schmerzen die nach einer Knie OP wegen eines Skiunfalls 2012 für ca 1/2 Jahr entstanden sind ab Papa Gott abgegeben habe. Ich wusste aus vielen Gesprächen und kraftvollen Momenten mit Gott im Tanz und Lobpreis, dass Gott mir auf jeden Fall Heilung für mein Knie schenken möchte. Denn er ist ein guter Vater. Er ist allmächtig und sagt nicht schadenfroh, „ach behalte Deinen Schmerz noch ein bisschen, gefällt mir ganz gut, da denkst du mehr nach…“. Also hab ich schon vor der OP (obwohl ich kaum Schmerzen hatte) und auch nach der Knie OP (die Schmerzen brachte) ca 100- 300 Menchen für mich beten lassen. Einfach jeden von Freunden und Bekannten, der gerne betet. Und ich habe viele Freunde, die gerne mutig beten. Nichts ist passiert. Bestimmt einiges in meinem Herzen an Mut, Hoffnung und Vertrauen auf Gott – aber die Knieschmerzen blieben für ca 1 / 2 Jahr.

Die Frage ist: Nehmen wir sein Geschenk an? Gebe ich Jesus so wie Maria von Betanien meine Tränen – meine Herausforderungen? Gebe ich JESUS ALLES – VERTRAUE ich JESUS, dass er mir bei ALLEM helfen kann???

Wo in unserem Leben brauchen wir noch mehr von seiner „Auferstehungs-Kraft“? Wo ist Dein Leben gerade herausfordernd? In der Arbeit, Beziehung, Ehe, Freundschaft, Freizeit, Ernährung,….

Wenn Du magst, dann frage JESUS JETZT:

“ JESUS wie oder womit hilfst Du mir in meiner größten Herausforderung? Wo bist Du Jesus gerade in dieser Situation? Wie siehst du das? Was denkst Du ist ein guter nächster Schritt um da raus zu kommen?

DEIN WILLE GESCHEHE Papa Gott – wie im HIMMEL SO in MIR ( Tina, Dein Name ) !

Ich selbst habe so oft erlebet wie Gott aus Dunkelheit, Krankheit, echter Not, Sorgen, Gestank in einen wundervollen Duft gewandelt hat.

Denn Gott macht sogar aus MIST Dünger. ; )

Frag ihn mal… fordere ihn heraus…

Er nimmt die Challenge die Du ihm stellst mit Leichtigkeit & einem Augenzwinkern gerne an!!! Er hat ja am Kreuz schon allen Schmerz ertragen…. seine Muskeln sind jetzt mehr als stark genug um dir zu helfen. Am KREUZ hat er bereits gesiegt!!!

ES IST VOLLBRACHT! Johannes 19/30

ALLES!

Veröffentlicht von tinaelisabethflow

Food: mainly plantbased (80% raw vegan) with daily Honey but just all 3-4 month a bit organic wild-meat or wild-fish! Fitness: I love BalletBeautiful Fitness – it unites all the best effects from ballet & pilates in a graceful way. Faith: I love to inspire people to see God in a new prespective. He is not boring. Gods wisdom, power & love are just amazing. God is an artist… He konws best how to live an abundant live!!! He cares for our spirit – our soul – and also our Body. He loves to speak in creative ways with us: Personal: I am sport-teacher in Munich, studied leadership at the Distance-University Hagen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: